Donnerstag, 25. Februar 2016

Größenverstellbaren Verschluss für DIY Armbänder knoten

Größenverstellbaren Verschluss für deine selbstgemachten Armbänder knoten



Um einen eigenen Verschluss für deine Armbänder zu machen, brauchst du nicht viel. Ich benutze diesen Verschluss für alle meine Armbänder aus gewachsten Baumwollkordeln, weil er einfach ist und man das Armband gut selber anlegen und abmachen kann. Außerdem ist er in der Größe variabel was echt prima ist, wenn man das Armband zum Beispiel als Freundschaftsarmband verschenken möchte. Denn wer weiß schon den genauen Umfang des Handgelenks seiner Liebsten. ^^


Du brauchst lediglich ein Stück gewachste Baumwollkordel für diesen Verschluss und für einen längeren Halt einen Kleber für Stoff. 

Schritt 1:

Schneide dir ein etwa 15 cm langes Stück Baumwollkordel ab


Schritt 2:

Nehme nun dein Armband, an das du den Verschluss machen möchtest und fädel auf beide Enden eine Perle auf, die du am Ende des Bandes mit einem Knoten davor und danach fixierst. Falls du keine Perlen benutzen möchtest, reicht es auch aus, wenn du Knoten am Ende der Bänder machst. Die sind wichtig, damit dein Verschluss nicht abrutschen kann.

Schritt 3:

Lege dein Armband nun so hin, wie es später zusammen sein soll. Die beiden lang gebliebenen Kordeln liegen dann entgegengesetzt parallel zueinander. Ich klemme sie gerne mit kleinen Klammern aneinander, damit sie nicht verrutschen. Auf dem Bild sieht man ganz gut wie ich es meine. Das eine Ende zeigt nach oben, das andere nach unten.



Schritt 4:


Nehme dein ca. 15 cm langes Stück Baumkordel und lege es unter die beiden Enden.
Nun nimmst du das linke Ende der Kordel und legst es nach rechts über die beiden Bänder. Links bleibt eine Schlaufe.

Dann nimmst du das rechte Ende und legst es über das linke, unter den beiden Kordeln durch und ziehst es durch die Schlaufe nach oben, sodass es wieder über dem linken Ende liegt.

Also: Links liegt unten, dann über den beiden Mittelfäden und dann wieder unten.
Rechts liegt oben, dann unten und wieder oben.

Nun kannst du den Knoten festziehen.





Schritt 5:

Anschließend machst du das selbe nochmal nur dieses Mal andersherum.

Du nimmst also das jetzt rechts liegenden Band und legst es zur linken Seite über die beiden mittleren Bänder und lässt wieder eine kleine Schlaufe auf der rechten Seite. Dann nimmst du das linke Band legst es über das rechte, ziehst es unter den beiden Mittelfäden hindurch und durch die Schlaufe, sodass es wieder oben liegt. Wenn du es festziehst hast du den ersten Knoten geschafft. 


Schritt 6:

Wiederhole die Schritte 4 und 5 nun noch dreimal, sodass du 4 solcher Knoten hast.


Schritt 7:

Drehe dann das Armband um und mache einen normalen festen Knoten auf der Innenseite. Dann kannst du den Knoten noch etwas verkleben, dabei musst du aber darauf achten dass du nicht den Verschluss an den beiden Mittelfäden festklebst. Nun noch trocknen lassen und die beiden überstehenden Fäden abschneiden und fertig ist dein größenverstellbarer Knotenverschluss.


Wenn du die Größe verstellen möchtest, brauchst du nur an den Enden mit den Perlen ziehen und den Knoten gleiten lassen. Total cool und super einfach selber anzulegen.

Liebe Grüße 

Kristina


P.S.: Falls du sehen möchtest, wie ich dieses Armband gemacht haben, klicke einfach hier.




1 Kommentar:

  1. ...es hat auf Anhieb geklappt! Zuerst dachte ich, es wär sehr kompliziert. Aber Dank deiner Fotos ging es dann doch gut. Danke und lieben Gruß

    AntwortenLöschen